Die Gattung der Schlauchpflanzen könnte exotischer nicht sein! Als Vertreter der Karnivoren, also der fleischfressenden Pflanzen, besitzen diese Zimmerpflanzen ein ausgeklügeltes System zum Beutefang: Nektarien, Duftstoffe und bunte Blätter ziehen die ahnungslosen Insekten an. Doch lässt sich die Beute nieder, so stürzt sie leicht ins Schlauchinnere, wo ihr Schicksal besiegelt wird.

Wuchs

Sarracenia purpurea wächst rhizombildend, rosettenartig, horstbildend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 20 - 30 cm und wird bis zu 20 - 30 cm breit.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: ganzjährig möglich.

Aufgaben

Umtopfen: Im Zeitraum von Mai bis Juni.

Blüte

Die Schlanke Braunrote Schlauchpflanze bildet rote, stark duftende Blüten von Juli bis August. Die bis zu 10 cm großen Blüten sind sternförmig.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Standort

Bevorzugt humoses, sandiges, saueres Substrat. Lichtbedürfnis: Sonnig - Halbschattig.

Saat

Samen 0 cm mit Erde bedecken. Die Keimung erfolgt innerhalb von 14 - 21 Tagen bei 22 - 25°C Bodentemperatur.

Pflege

Optimale Umgebungstemperatur: 20 bis 25°C
Umgebungstemperatur während der Ruheperiode: 5 bis 10°C

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert