Wählen Sie für die Garten-Dreimasterblume einen Standort am Teichufer, dann kommt zusammen, was zusammengehört. Die schlanken und schilfähnlichen Blätter passen wunderbar in eine maritime Umgebung und die hübschen violetten Blütenstände sorgen in Teichnähe für ein lebendiges Bild. Im Halbschatten verträgt sich die Garten-Dreimasterblume sehr gut mit Trollblume oder Iris. Wird die Pflanze im Zimmer gehalten, dann sind einige Stunden Sonne pro Tag ein Muss. Die Pflanzen gedeihen sehr gut bei Zimmertemperatur.

Wuchs

Tradescantia andersoniana wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 40 - 50 cm und wird bis zu 30 - 40 cm breit.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Verwendungen

Pflege

Tipp:

  • Wenn die Pflanzen nach der Blüte zurückgeschnitten werden, treiben sie noch einmal durch und blühen erneut.
  • Diese Staudenart sollte im Herbst / Spätherbst, wenn die Pflanze einzuziehen beginnt, zurückgeschnitten werden.

Blüte

Die Garten-Dreimasterblume (Tradescantia andersoniana) bildet violette, ansehnliche Blüten von Juni bis September.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Frosthärte

Die Garten-Dreimasterblume weist eine gute Frosthärte auf.

Pflanzzeit

Einpflanzen: Herbst, sortenbedingt auch im Frühjahr.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert