Ein recht bescheidenes Exemplar aus der Lilienfamilie verschenkt seine Pracht für einen sonnenbeschienenen Standort, etwas mehr Wasser und genügend Humus im Boden. Das ist die Schmucklilie, die nicht umsonst so heißt. Sie ist ein wahres Schmuckstück und verdient es, als Solitär behandelt zu werden. Gleichzeitig setzt sie auch als Kübelpflanze auf der Terrasse einen wunderschönen Akzent. Ihre trichterförmigen Blüten erstrahlen in einem aparten Blau und in Weiß.

Wuchs

Agapanthus africanus wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 - 1,5 m und wird bis zu 50 - 70 cm breit.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Mai.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Mai.

Blüte

Zauberhafte Blüten in verschiedenen Farben. Die Blüten sind sternförmig.
Anordnung der Blüten in schönen Ähren.

Laub

Ihre linealen Blätter sind mittelgrün.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Frosthärte

Die Schmucklilie weist eine gute Frosthärte auf.

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Agapanthus africanus sind giftig.

Pflege

Tipp:

  • Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.
  • Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert