Die duftenden Blüten der Gartennelke umfassen sowohl hinsichtlich der Anzahl ihrer Blätter, als auch im Hinblick auf die Gestalt ihrer Krone sowie in ihrer Farbgebung ein weitgefächertes Spektrum und besitzen daher einen großen Zierwert. Ob als Beet- oder Schnittpflanze: Die großblättrigen Blüten dieser aus dem Mittelmeerraum stammenden Pflanzen werden immer zum farbenfrohen Blickfang.

Wuchs

Dianthus caryophyllus wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 40 - 50 cm und wird bis zu 20 - 30 cm breit.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Verwendungen

Pflege

Tipp:

  • Verblühtes und gelbe Blätter müssen regelmäßig ausgezupft, alte Zweige rausgeschnitten werden. Damit fördert man den Ansatz neuer Blüten.
  • Regelmäßiges Gießen im Sommer ist besonders wichtig. Morgens oder abends ist der beste Zeitpunkt dafür. Außerdem sollte langsam gegossen werden und nach Möglichkeit nicht über Blüten und Blätter.

Blüte

Die Gartennelke (Dianthus caryophyllus) bildet weiße, rosafarbene, rote oder dunkelrote, duftende Blüten von Mai bis August.Die Blüten sind radförmig.

Laub

Die Gartennelke ist wintergrün.
Ihre lanzettlichen Blätter sind dunkelgrün.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Pflanzpartner

Die Gartennelke setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Stockrose, Pfingstrose.

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Mai.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Mai.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert