Die Echte Feige ist ein etwa mittelgroßer Baum oder Strauch, der zu den Maulbeerbaumgewächsen zu zählen ist. Etwa acht Meter hoch wachsen die Feigenbäume und bilden dabei breite und ausladende Kronen. Der Stamm fällt durch seine Knorrigkeit auf und ist oftmals gebogen. Bereits in geringer Höhe bilden sich Äste aus. Auf der Alpennordseite benötigen die Feigenbäume einen besonders geschützten Standort. Neuere Züchtungen überstehen auch in unseren Breiten den Winter und im Herbst steht die Erntezeit an.

Frucht

Die braunen, gelb-grünen bis violetten Früchte haben einen süßen Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab August.
Die Früchte haben eine birnenförmige Form.

Laub

Die Echte Feige ist sommergrün.
Ihre gelappten Blätter sind glänzend, dunkelgrün.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Frosthärte

In ungeschützten Bereichen des Gartens ist ein Winterschutz ratsam.

Pflanzung

Für die Bepflanzung Ihres Balkons verwenden Sie ausschließlich Gefäße mit Wasserabzugslöchern, damit die Pflanzen nicht "ertrinken". Kaufen Sie hochwertige Erde und denken Sie auch an gewissenhafte Verankerung Ihrer Balkonkästen, damit diese beim nächsten Gewittersturm nicht auf der Straße oder bei Ihrem Nachbarn landen.

Pflege

Tipp:

  • Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.
  • Diese Sorte gedeiht auch auf Balkon und Terrasse prächtig. Helle, geschützte Standorte sind optimal. Gießen Sie an heißen Tagen 2 Mal täglich und düngen Sie ab Juni wöchtenlich. Eine Bewässerungsanlage kann Ihnen die Arbeit erleichtern.

Blüte

Die Echte Feige bildet weiße Blüten von März bis April. Wiederholte Blüte kommt von August bis September vor.

Wuchs

Ficus carica erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 4 m.
Habitus: Kleinbaum.

Rinde

Die Echte Feige hat graue Rinde.

Standort

Nährstoffreicher Gartenboden, ausreichend feucht in sonniger Lage sorgt für üppigen Wuchs und reiche Ernte.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Oktober.

Aufgaben

  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Oktober
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis November
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert