Lieben Sie Schmetterlinge? Der Steinginster tut es auf alle Fälle. Wenn er im Mai und Juni seine wunderbaren goldgelben Blüten entfaltet, ist ihm der Besuch dieser flatternden Insekten sicher. Das Laubgehölz mit seinem grau-grünen Blattwerk eignet sich hervorragend für Steingärten, Böschungen und Mauerkronen. Es wird ca. einen halben Meter hoch und wächst überhängend. Es möchte sonnig stehen und ist ansonsten pflegeleicht.

Wuchs

Genista lydia wächst überhängend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 40 - 60 cm und wird bis zu 40 - 60 cm breit.
Habitus: Kleinstrauch.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Frosthärte

Der Steinginster weist eine gute Frosthärte auf.

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Genista lydia sind giftig.

Pflege

Tipp:

  • Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.
  • Nach der Blüte kräftig zurückschneiden.

Blüte

Der Steinginster bildet goldgelbe Blüten von Mai bis Juni.

Laub

Der Steinginster ist sommergrün.
Seine lanzettlichen Blätter sind grau-grün.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Oktober.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Oktober.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert