Ihre große Korbblüte, ihr unauffällig behaarter Stiel und ihr großblättriges, intensivgefärbtes Laub bedingen den Charme der Gerbera. Diese Pflanzen sind nicht nur als Schnittblumen beliebt, sondern werden auch zur Bepflanzung kahler Flächen oder als Kübelpflanze genutzt. Das Farbspektrum der scheinbar einzeln stehenden Blüte umfasst ein weitgefächertes Spektrum und schließt auch mehrfarbige Varietäten ein.

Wuchs

Gerbera jamesonii wächst rosettenartig und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 50 cm und wird bis zu 20 - 30 cm breit.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Verwendungen

Pflege

Tipp:

  • Regelmäßiges Gießen im Sommer ist besonders wichtig. Morgens oder abends ist der beste Zeitpunkt dafür. Außerdem sollte langsam gegossen werden und nach Möglichkeit nicht über Blüten und Blätter.
  • Viele Beet- und Balkonpflanzen haben einen hohen bis sehr hohen Nährstoffbedarf. Mischen Sie bei der Pflanzung Langzeitdünger unter die Blumenerde und düngen nach 4-6 Wochen regelmäßig flüssig nach.

Blüte

Die Blüten sind körbchenartig.

Laub

Ihre lanzettlichen und gelappten Blätter sind glänzend.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Frosthärte

Eine frostfreie Überwinterung bei 10 bis 15°C ist erforderlich.

Pflanzzeit

Einpflanzen: Herbst, sortenbedingt auch im Frühjahr.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert