Die Gladiolen gehören zur Familie der Schwertliliengewächse und sind schon seit dem Altertum bekannt. Auffällig ist, dass die Blüten an beiden Seiten des Stiels blühen. Zwischen Juli und September leuchten diese weithin sichtbar in weiß, gelb, rot, rosa oder violett. Wenn die Blütezeit beendet und das Laub verwelkt ist, ist es an der Zeit die Knollen winterfest zu machen. An einem kühlen und dunklen Ort können diese problemlos bis zum nächsten Frühjahr gelagert werden.

Wuchs

Gladiolus x colvillei erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 45 cm.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Verwendungen

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Zwerg-Gladiole ähnlich sein: Freesia (Freesie).

Pflege

Tipp:

  • Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.
  • Ausgegrabene Knollen und Zwiebeln nicht winterharter Stauden können trocken, dunkel und vor allem frostfrei überwintert werden.
  • Diese Staudenart sollte im Herbst / Spätherbst, wenn die Pflanze einzuziehen beginnt, zurückgeschnitten werden.
  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.

Blüte

Zauberhafte Blüten in verschiedenen Farben.

Laub

Die Zwerg-Gladiole ist sommergrün.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Frosthärte

Eine frostfreie Überwinterung bei 5 bis 10°C ist erforderlich.

Pflanzung

Graben Sie 2 Wochen vor der Pflanzung das Beet spatentief um, entfernen Sie gründlich alle Unkrautwurzeln und arbeiten Sie Kompost ein.

Pflanzzeit

Einpflanzen: Mai - Juli.

Aufgaben

  • Einpflanzen: Im Zeitraum von Mai bis Juli
  • Düngen: Im Zeitraum von Mai bis Juli
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September
  • Zurückschneiden: Oktober.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert