Die Hybrid-Zaubernuss (Hamamelis x intermedia) blüht von Februar bis April mit orange-roten Blüten. Ihre Blätter besitzen eine schöne grüne Farbe, die sich im Herbst in ein leuchtendes Gelb-rot verwandelt. Dieses aufrecht, ausladend, trichterförmig wachsende Laubgehölz erreicht eine Höhe von ca. 5 m und eine Breite von ca. 5 m. Die Hybrid-Zaubernuss ist gut frostverträglich.

Wuchs

Hamamelis x intermedia wächst aufrecht, ausladend, trichterförmig und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird bis zu 3 - 5 m breit.
Habitus: Großstrauch.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Frosthärte

Die Hybrid-Zaubernuss weist eine gute Frosthärte auf.

Verwendungen

Pflege

Tipp: Diese Pflanze sollte nicht geschnitten werden. Entfernen Sie lediglich abgebrochene, kranke Zweige im Sommer.

Blüte

Die Hybrid-Zaubernuss bildet orange-rote Blüten von Februar bis April.

Laub

Die Hybrid-Zaubernuss ist sommergrün.
Ihre gezähnten Blätter sind grün. Im Herbst verfärben sie sich prächtig gelb-rot.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Rückschnitt

Bei dieser Pflanze ist kein Schnitt notwendig.

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Oktober.

Aufgaben

  • Kompost aufbringen: Im Zeitraum von Oktober bis November
  • Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Oktober.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert