Das Garten-Sonnenröschen (Helianthemum cultorum) schmückt mit seinen grau-grünen Blättern jeden Garten. Es bevorzugt durchlässigen, lockeren Boden in sonniger Lage. Das Garten-Sonnenröschen ist gut frostverträglich. Die buschige, lockere immergrüne Staude erreicht gewöhnlich eine Höhe von ca. 25 cm.

Wuchs

Helianthemum cultorum wächst buschig, locker und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 25 cm und wird bis zu 20 - 25 cm breit.

Wasser

Diese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.

Frosthärte

Das Garten-Sonnenröschen weist eine gute Frosthärte auf.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: Herbst, sortenbedingt auch im Frühjahr.

Aufgaben

Zurückschneiden: Im Zeitraum von August bis September.

Blüte

Die Blüten sind schalenförmig.

Laub

Das Garten-Sonnenröschen ist immergrün.
Seine eiförmigen Blätter sind grau-grün.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Rückschnitt

Ein Rückschnitt, optimal von August bis September ist bei dieser Pflanze ratsam.

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Garten-Sonnenröschen ähnlich sein: Heliopsis helianthoides (Gewöhnliches Sonnenauge).

Pflege

Das Garten-Sonnenröschen ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen.
Tipp:

  • Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.
  • Nach der Blüte kräftig zurückschneiden.
  • Sorgen Sie für Sonnenschutz bei Kahlfrost in rauhen Lagen.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert