Unter dem Namen Ritterstern, oder umgangssprachlich auch Amaryllis, sind Pflanzen der Gattung Hippeastrum bekannt. Die als Zimmerpflanzen beliebten Hybride besitzen große Einzelblüten beeindruckender Farbintensität. Dabei können die Kronblätter von unterschiedlichster Musterung und Form sein. Selbst in der Anzahl der Blütenblätter unterscheiden sich die Sorten. Eine beeindruckende Vielfalt, die eines verbindet: Fesselnd schöne Blüten ungeahnter Größe!

Wuchs

Hippeastrum erreicht gewöhnlich eine Höhe von 50 - 60 cm.

Standort

Bevorzugt durchlässiges, nährstoffreiches Substrat. Lichtbedürfnis: Sonnig - Halbschattig.

Pflanzung

Im Laufe der Zeit gehen der Erde einige wichtige Eigenschaften verloren. Daher sollten die Pflanzen alle zwei Jahre im Frühjahr in einen größeren Topf mit frischer Kübelpflanzenerde gepflanzt werden.

Pflege

Der Ritterstern ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen.
Optimale Umgebungstemperatur: 10 bis 15°C
Umgebungstemperatur während der Ruheperiode: 18 bis 25°C

Blüte

Der Ritterstern (Hippeastrum) bildet rosafarbene, rote oder weiße, ansehnliche Blüten von Oktober bis April. Die bis zu 20 cm großen Blüten sind trichterförmig.
Anordnung der Blüten in schönen Dolden.

Wasser

Diese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: September - November.

Aufgaben

  • Düngen in der Wachstumsphase: Im Zeitraum von März bis August wöchentlich
  • Einpflanzen: Im Zeitraum von September bis November.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert