Der Eidechsenschwanz (Houttuynia cordata) ist mit seinen gelb-roten Blättern eine äußerst dekorative Wasserpflanze. Er bevorzugt humosen, nährstoffreichen Boden in sonniger Lage. Der Eidechsenschwanz ist gut frostverträglich. Die kriechende, rhizombildende Staude erreicht gewöhnlich eine Höhe von ca. 50 cm.

Wuchs

Houttuynia cordata wächst kriechend, rhizombildend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 50 cm und wird bis zu 30 - 50 cm breit.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Frosthärte

Der Eidechsenschwanz weist eine gute Frosthärte auf.

Pflanzung

Stellen Sie die gut durchfeuchteten Pflanzen in gewünschter Anordnung auf das vorbereitete Beet, so sind noch Standortkorrekturen möglich. Setzen Sie nun die Pflanzen in ausreichend große Pflanzlöcher bodeneben ein und drücken Sie die Erde gut mit den Händen fest. Anschließend gründlich und durchdringend gießen.

Pflege

Tipp: Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!

Blüte

Der Eidechsenschwanz bildet weiße Blüten von Juni bis Juli.

Laub

Der Eidechsenschwanz ist sommergrün.
Seine Blätter sind gelb-rot.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Mai, Ende Juli - Dezember.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Mai.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert