Die Europäische Lärche weiß, Geschichten zu erzählen, denn die sommergrünen Bäume können bis zu 600 Jahre alt werden und mehr als fünfzig Meter in den Himmel wachsen. Genügend Raum sollten Sie der Europäischen Lärche also einräumen, wenn Sie sich an ihrem Wuchs erfreuen und unter ihrer Krone Schutz suchen möchten. Der Baum stellt geringe Ansprüche und trotzt der Sommerhitze ebenso wie strengen Frösten.

Frucht

Die Europäische Lärche trägt sehr dekorative Zapfen von September bis November.

Laub

Die Europäische Lärche ist sommergrün.
Ihre Nadeln sind hellgrün, im Herbst verfärben sie sich prächtig goldgelb.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Frosthärte

Die Europäische Lärche weist eine gute Frosthärte auf.

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Oktober.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Oktober.

Blüte

Die Europäische Lärche bildet kleine, oftmals unscheinbare, goldgelbe Blüten von März bis Mai.

Wuchs

Die Wuchshöhe und Breite variieren mit der Sorte. Die Europäische Lärche ist ein Herzwurzler.

Rinde

Die Rinde ist schuppenförmig.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Verwendungen

Pflege

Tipp: Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert