Der Brasiljasmin ist eine überaus beliebte Sommerpflanze und auf vielen Balkonen und Terrassen zu finden. Seine weißen trompetenähnlichen Trichterblüten blühen bis in den frühen Herbst hinein. Grundsätzlich ist der Brasiljasmin eine Schlingpflanze, die aufrecht wächst, wenn sie eine Kletterhilfe zur Verfügung hat. Ohne Kletterhilfe kann er aber auch als Hängepflanze verwendet werden. Da er überaus hitzetolerant ist und auch längere Trockenheitsperiode gut übersteht, eignet er sich ideal für sonnige und auch heiße Standorte.

Wuchs

Mandevilla sanderi wächst kletternd und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,5 - 2 m und wird bis zu 0,5 - 1,5 m breit.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Frosthärte

Eine frostfreie Überwinterung bei 15 bis 18°C ist erforderlich.

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Mandevilla sanderi sind giftig.

Pflanzzeit

Einpflanzen: Februar - November.

Pflege

Tipp:

  • Verblühtes und gelbe Blätter müssen regelmäßig ausgezupft, alte Zweige rausgeschnitten werden. Damit fördert man den Ansatz neuer Blüten.
  • Regelmäßiges Gießen im Sommer ist besonders wichtig. Morgens oder abends ist der beste Zeitpunkt dafür. Außerdem sollte langsam gegossen werden und nach Möglichkeit nicht über Blüten und Blätter.
  • Netze, Stäbe oder Gitter – viele Materialien eignen sich als Rankhilfen für zierliche Kletterpflanzen. Wichtig ist jedoch, dass die Haupttriebe der Pflanzen sicher angebunden werden.

Blüte

Der Brasiljasmin verzaubert durch seine zahlreichen, rosafarbenen Blüten, die von Juni bis September erscheinen. Die bis zu 5 cm großen Blüten sind trichterförmig.
Anordnung der Blüten in schönen Rispen.

Laub

Der Brasiljasmin ist immergrün.
Seine eiförmigen Blätter sind glänzend.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Verwendungen

Pflanzung

  • Für die Bepflanzung Ihres Balkons verwenden Sie ausschließlich Gefäße mit Wasserabzugslöchern, damit die Pflanzen nicht "ertrinken". Kaufen Sie hochwertige Erde und denken Sie auch an gewissenhafte Verankerung Ihrer Balkonkästen, damit diese beim nächsten Gewittersturm nicht auf der Straße oder bei Ihrem Nachbarn landen.
  • Im Laufe der Zeit gehen der Erde einige wichtige Eigenschaften verloren. Daher sollten die Pflanzen alle zwei Jahre im Frühjahr in einen größeren Topf mit frischer Kübelpflanzenerde gepflanzt werden.

Synonyme

Synonyme (botanique): Dipladenia, Dipladenia sanderi.

Aufgaben

  • Kübelpflanzen düngen: Im Zeitraum von April bis Mitte August alle 2 Wochen
  • Einpflanzen: Im Zeitraum von Februar bis November
  • Gießen: Im Zeitraum von März bis September
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert