Ein Leben mit Minze steht Ihnen bevor, denn diese Pflanze lässt Sie nicht im Stich, sie wächst und gedeiht an beinahe jedem Standort und wächst schnell zu einem üppigen Busch heran. Die Lippenblütler besitzen einen intensiven Duft und die Blättchen lassen sich vielseitig verwenden. Ein sonniger Standort kommt der Pflanze entgegen. In Einzelstellung kann sich die Minze besonders üppig entwickeln. Minze ist ein Allrounder in der Küche, experimentieren Sie ruhig oder lassen sich ein frisches Blättchen direkt auf der Zunge zergehen.

Wuchs

Mentha species wächst ausläuferbildend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 50 cm und wird bis zu 20 - 30 cm breit.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Verwendungen

Pflege

Tipp: Zu viel Dünger schadet dem Kräuteraroma! Versorgen Sie Kräuter in Pflanzgefäßen einmal im Frühjahr mit Kräuterdünger. Im Garten ausgepflanzt, genügt eine Kompostgabe zum Saisonstart.

Frucht

Die Blätter der Minze haben einen erfrischendem Geschmack.

Laub

Ihre eiförmigen und gezähnten Blätter sind mittelgrün.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Frosthärte

Die Minze weist eine gute Frosthärte auf.

Pflanzzeit

Einpflanzen: Frühjahr bis Sommer.

Aufgaben

  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von März bis April
  • Ernten: Im Zeitraum von Juni bis Oktober.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert