Diese hübsche Sommerstaude begeistert mit ihrer Farbenvielfalt. Im Steingarten machen sich die weißen, gelben oder orangen Blüten besonders gut. Hübsch anzusehen sind auch die blau-grünen behaarten Blätter dieser bis 30 cm hoch wachsenden Pflanze. An einem sonnigen Standort öffnen sich besonders viele Blütenköpfe. Ein durchlässiger Boden ohne Staunässe lässt den Island-Mohn prächtig gedeihen. Gießen Sie sparsam und nur bei längeren Trockenperioden. Die Pflanze ist pflegeleicht und bildet hübsche Polster.

Laub

Seine gefiederten Blätter sind blau-grün.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Frosthärte

Der Island-Mohn weist eine gute Frosthärte auf.

Pflanzzeit

Einpflanzen: Herbst, sortenbedingt auch im Frühjahr.

Blüte

Zauberhafte Blüten in verschiedenen Farben.

Wuchs

Papaver nudicaule wächst polsterbildend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 50 cm und wird bis zu 20 - 30 cm breit.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Verwendungen

Pflege

Tipp:

  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.
  • Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert