Die Fliederaralie ist eine Zimmerbewohnerin. Sie möchte nicht im Schatten stehen, doch sie mag es, sonnig bis halbschattig zu stehen. Einen halben Meter an Höhe zu erreichen, ist für sie selbstverständlich. Ungebremst wächst sie munter weiter bis zu einer Lebensgröße von einem Meter. Diese Pflanze ist ein besonders guter Blickpunkt, wenn menschliches Auge und Gemüt etwas Entspannung brauchen.

Wuchs

Polyscias scutellaria wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 - 1,5 m und wird bis zu 40 - 60 cm breit.

Standort

Bevorzugt durchlässiges, kalkfreies, nährstoffreiches Substrat. Lichtbedürfnis: Halbschattig.

Pflanzung

Im Laufe der Zeit gehen der Erde einige wichtige Eigenschaften verloren. Daher sollten die Pflanzen alle zwei Jahre im Frühjahr in einen größeren Topf mit frischer Kübelpflanzenerde gepflanzt werden.

Pflege

Tipp:

  • Schildläuse bekämpfen Sie am besten mit einer Seifen-Spiritus-Lauge; Spinnmilben kann man häufig einfach über der Wanne abduschen.
  • Die gegen pralle Sonne empfindlichen Pflanzen sind an einem Ost- oder Westfenster mit der milden Morgen- oder Abendsonne gut aufgehoben.
  • Hohe Wasserdurchlässigkeit des Substrates ist enorm wichtig: Staunässe und im Topf stehendes Wasser führen unvermeidlich zu Fäulnisbildung.

Laub

Ihre Blätter sind glänzend.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: ganzjährig möglich.

Aufgaben

Umtopfen: Im Zeitraum von März bis Mai alle 53 Wochen.

1A Garten Krauss verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert